Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

leise-pc

Leise Hardware und lüfterlose Computer

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.569 mal aufgerufen
 Netzteile
Seiten 1 | 2
bloodwurst Offline

Mitglied

Beiträge: 25

03.07.2009 23:34
#16 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

ich werde mal bei MP nachfragen ob jener schon verbaut ist, oder welcher Filter für das Netzteil empfehlenswert wären - ich denke hier gibts es, wie überall, gute und schlechte oder?

bloodwurst Offline

Mitglied

Beiträge: 25

07.07.2009 09:09
#17 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

im Bicker ist ein Netzfilter schon integriert, von MP erwarte ich noch ne Mail im Laufe des Tages.

Mir wurde von anderer Seite ein ATX 2.x Netzteil aufgrund der Lastverteilung und des moderneren Designs nahegelegt - beim Bicker/MP handelt es sich ja um ein ATX 1.x Netzteil.

Was meinst du dazu?

Uwe Offline

Mitglied


Beiträge: 114

07.07.2009 15:10
#18 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

Last verteilen läßt sich nur, wenn auch was zu teilen da ist. Wenn das NT nur eine 12V hat, ist eben nichts mit verteilen und man muß sich darum auch keinen Kopf machen. Sinnig ist so was, wenn eine fette CPU und eine fette Grafik verbaut sind. Ansonsten ist es jedem selbst überlassen, ob er es lieber modern oder älter haben möchte. Für die Funktion an sich ist das vollkommen egal.

Uwe

PS: Die "andere Seite" ist die Mehrheit der Menschheit, die vor allem gegen alles von der Norm abweichende spricht.
Es ist jedem selbst überlassen, ob er sich der Norm anpaßt und den (Seasonic-Ninja-leiser Lüfter) Einheitsbrei mit kocht oder ausbricht. Ich werde aber niemanden zum Ausbruch raten oder animieren.

bloodwurst Offline

Mitglied

Beiträge: 25

07.07.2009 15:37
#19 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

Da meine Anforderungen ja nun recht moderat sind kann ich das Thema also abhaken, die wirklichen "Stromfresser" (HDDs) haben ja extern gelagert ihr eigenes Netzteil.

Der Norm entsprechen muss ich auf keinen Fall, ich möchte vor einem Kauf nur etwaige Unklarheiten ausräumen.

Uwe Offline

Mitglied


Beiträge: 114

07.07.2009 17:37
#20 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

Apropo Lastverteilung. Du benutzt eh keine Grafikkarte?
Dann wäre bei einem NT mit mehreren 12V-Leitungen eh nur eine einzige Leitung ausgelastet. Die anderen haben nichts zu tun. Denn dann wird nur die CPU versorgt.
Ist auch der Grund, warum Industrienetzteile nun mal "nur" ATX1.x entsprechen. Mehr wird da nicht benötigt. Nicht im modernsten Industrierechner. Die haben keine hochlastigen Grafiken oä. Teilweise sind die komplett ohne Grafik. Die meisten Industrierechner arbeiten allerdings eher mit VIA- oder mobile Pentium-CPU, wo fast gar keine 12V benötigt werden, weshalb eben die Leitung da auch relativ schwach dimensioniert ist.

Uwe

bloodwurst Offline

Mitglied

Beiträge: 25

08.07.2009 16:45
#21 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

richtig, ich werde lediglich die onboard VGA (Matrox g200e) benutzen - also verschwindend geringer Stromverbrauch in diesem Punkt.

Im Vergleich zum Calmer steht das MPM-A30H auch noch ganz gut da mit den 15A, das Calmer bietet laut Artikelbeschreibung lediglich: "+12V1: 14A • +12V2: 13A", das Zen ebenfalls: "+12V1: 14A • +12V2: 13A"

Von den vorhandenen 15A werden lediglich 11A vom System benötigt.

Ich denke also dass ich mit dem MP ganz gut fahren werde, leider warte ich aber immer noch auf eine Antwort.



bloodwurst Offline

Mitglied

Beiträge: 25

15.07.2009 12:54
#22 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

soeben kam die Antwort von MP:

In Antwort auf:
Das Netzteil erfüllt , belegt durch die Abnahmen TÜV und CB, die Medizinnorm
60601 für Sicherheit und EMV und die Norm 61000-4 für Surge und Burst.
Auf der Hauptplatine ist im Eingangsbereich eine Filterung durch X- und
Y-Kondensatoren implementiert damit die Anforderungen der EMV erfüllt
werden.


das ähnliche Bicker soll nicht ganz frei von Nebengeräuschen sein, ob dass beim MP derselbe Fall sein wird lässt sich schlecht abschätzen oder?

Uwe Offline

Mitglied


Beiträge: 114

16.07.2009 00:17
#23 RE: passives Netzteil für 24/7 Betrieb (Fileserver) Thread geschlossen

Kauf doch bitte endlich ein Netzteil und stelle nicht Fragen, die Du für Dich selbst schon beantwortet hast.
Ich mache jetzt hier dicht, da kein Ende in Sicht.

Uwe

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Ixquick Metasearch
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor